Dank großer Investitionen recherchieren Isnyer PTA auf dem allerneuesten Stand

Bereits seit vielen Jahren besteht eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit zwischen dem Berufskolleg für Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) an der nta Isny und der LAUER-FISCHER GmbH.

Das Fürther Unternehmen ist eines der führenden Häuser im Bereich der Apotheken-Software und stattet einen großen Teil der über 20.000 deutschen Apotheken mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher Informations- und Beratungsprogramme aus.
Natürlich spielen diese Computerprogramme auch in einer praxisorientierten Ausbildung der PTA-SchülerInnen eine große Rolle. Die nta freut sich daher ganz besonders, dass sie 17 Computerarbeitsplätze  mit der von LAUER-FISCHER kostenlos zur Verfügung gestellten neuesten Apothekensoftware WINAPO 64 im Lizenzwert von über 24.000 Euro ausstatten konnte. Durch die von der nta in diesem Zusammenhang mit Unterstützung des nta-Fördervereins angeschafften Rechner der neuesten Generation und vor allem durch den Einsatz des PTA-Fachlehrers Robert Gödrich haben die Isnyer PTA-SchülerInnen nun die Möglichkeit, pharmazeutische Beratungskompetenz auf dem allerneuesten Stand zu erwerben.