Auf nach Isny zum Beratungstag an der nta

Beim kostenfreien nta-Beratungstag immer an einem Samstag Mitte Oktober (der genaue Termin und die Zeit werden frühzeitig veröffentlicht) sind Schülerinnen und Schüler, welche die Mittlere Reife, die Fachhochschulreife oder das Abitur erwerben herzlich eingeladen, sich in einem persönlichen Gespräch oder bei einer Schulführung vor Ort zu informieren. Dozenten und Lehrkräfte der Bereiche Physik und Informatik sowie Chemie, Biotechnologie und Pharmazie beantworten bei dieser Veranstaltung in persönlichen Beratungsgesprächen die wichtigsten Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nach dem Beratungstag sind Montag – Freitag Schulführungen, ebenfalls mit Beratung (auch in den Ferien), nach telefonischer Absprache möglich.

MINT-Fächer, die Studienfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sind in aller Munde. Denn Fachkräfte in diesen Bereichen sind schon heute Mangelware. Die Berufsaussichten für gut ausgebildete Naturwissenschafter und Technische Assistenten sind also glänzend.

Zahlreiche Herausforderungen der Zukunft können nur von entsprechend ausgebildeten Fachleuten gelöst werden. Die staatlich anerkannte Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Isny (nta) bietet Schulabgängern an ihren fünf Berufskollegs und in ihrer Hochschule attraktive und zukunftsweisende - Ausbildungs- und Studiengänge an. Dabei legt die nta Wert auf größtmöglichen Praxisbezug. So arbeiten nta-Studenten des Studiengangs Physik-Ingenieurwesen oder Informatik häufig schon während ihres Praxissemesters an vorderster Front in Forschung und Entwicklung mit, unter anderem in den Bereichen Nanotechnologie, Laser- und Energietechnik, Robotik sowie Elektronik.

Viele Absolventen der nta Isny gehen nach ihrem Abschluss in den Bereichen Chemie, Pharmazeutische Chemie, Informatik oder Physik in Forschungs- und Entwicklungslabors namhafter Unternehmen oder staatlicher und privater Forschungseinrichtungen.