Studiengang Chemie mit Schwerpunkt Allgemeiner Chemie oder
Lebensmittelchemie und Umweltanalytik

Chemische Verbindungen herstellen und ihre Eigenschaften erforschen, neue Synthesewege entwickeln, Zusammensetzungen von Materialien und vielen weiteren Stoffen verbessern – als Bachelor im Fachbereich Chemie, kannst du in Laboratorien und Produktionsstätten der chemischen und pharmazeutischen Industrie, in der Lebens- und Genussmittelindustrie, in der Qualitätssicherung und -kontrolle von Unternehmen, an staatlichen Forschungs- und Prüfinstituten, Überwachungsbehörden im Umweltschutz und in vielen anderen Bereichen tätig werden. Im Studium der Chemie wirst du zum  Allrounder in Naturwissenschaften ausgebildet und profitierst vom praktischen Ansatz der nta Isny: Denn hier kannst du alle Versuche praxisnah selbst durchführen und lernst so alle Geräte kennen, mit denen du später in den Unternehmen arbeiten wirst. 

Das akkreditierte Studium zum Bachelor of Science umfasst 7 Semester und gliedert sich in drei Teile auf:

Das Grundstudium des Studienganges Chemie besteht aus zwei Semestern und bietet eine allgemeine Einführung in die Grundlagen der Naturwissenschaften.

Das Hauptstudium (3. bis 6. Semester) ist modular strukturiert und fachübergreifend. Es umfasst die Bereiche fortgeschrittene anorganische, organische und physikalische Chemie sowie Verfahrenstechnik. Im Hauptstudium kannst du dich zwischen den Schwerpunkten Allgemeine Chemie oder Lebensmittelchemie und Umweltanalytik entscheiden.  Zusätzlich zu den Pflicht-Studienfächern kannst du abhängig von deinen persönlichen Stärken Wahlpflichtfächer und Zusatzmodule aus verschiedenen Fachgebieten auswählen. Außerdem werden hier auch die so genannten "Social Skills" vermittelt, die eine zukünftige Führungskraft genauso benötigt wie fundierte Fachkenntnisse!

Im abschließenden Praxissemster kannst du deine im Studium erworbenen praktischen und theoretischen Kenntnisse "on the job" in der Industrie, in Forschungsinstituten und bei Behörden unter Beweis stellen und vertiefen. Während des Praxissemesters fertigst du ebenfalls innerhalb von drei Monaten deine Bachelorarbeit an. Dank unserer zahlreichen Industriepartner können wir stets eine Vielzahl an Praktikumsstellen anbieten und helfen dir bei der Suche nach der für dich passenden Stelle.

Natürlich kannst du auch ein Semester im Ausland absolvieren oder nach dem Bachelor-Abschluss ein weiterführendes Master-Studium an einer ausländischen Hochschule aufnehmen. Nutze dafür das gut ausgebaute Netzwerk, das wir dir hier an der nta Isny bieten. Hier geht's zum Auslandsamt.

Dauer: 6 Semester + 1 Praxissemester
Neben dem Studium können zudem Zusatzqualifikationen, wie unter anderem die Sachkunde nach §5 Chemikalienverbotsordnung, erworben werden.