Vancouver Island University aus Kanada zu Besuch an der nta Isny

Am 4. Dezember 2013 besuchten Frau Andrea Schramm zuständig für European Relations und Herr Bruce Condie, International Marketing Director der Vancouver Island University die nta Isny. Herr Prof. Dr. Gerald Grübler (Geschäftsführer der nta gGmbH und Rektor der nta Hochschule Isny), der selbst auch Auslandserfahrungen mit kanadischen Universitäten u.a. Ottawa gemacht hat, sowie die Leiterin des Auslandsamts, Frau Ursula Steiner, begrüßten die kanadischen Gäste.

Ursula Steiner, Andrea Schramm, Bruce Condie, Prof. Dr. Gerald Grübler

Die Universität befindet sich in der Stadt Nanaimo in der westlichsten Provinz Kanadas, British Columbia. Sie liegt auf einer Insel 40 km von Vancouver entfernt. Mit den Rocky Mountains im Hintergrund und dem Pazifischen Ozean im Vordergrund bietet die Universität eine Vielzahl an Freizeitgelegenheiten. Eingeschrieben sind derzeit 10.000 Studenten und davon 1.600 aus dem Ausland.

Frau Schramm und Herr Condie stellten ihre Fachbereiche vor und informierten die nta-Studenten über den Bewerbungsablauf an ihrer Universität. Zusätzlich erhält ein eingeschriebener ausländischer Student nach seinem Abschluss an der Vancouver Island University zusätzlich eine 3-jährige Arbeitserlaubnis für Kanada. Die Universität vergibt eigene Stipendien, aber auch Auslandsbafög ist möglich. Die Lebenshaltungskosten in Nanaimo betragen ca. 800 Kanadische Dollar pro Monat. Die Studiengebühren belaufen sich auf 1.100 Kanadische Dollar pro Monat.

Mit der Hochschulleitung wurden Kooperationsmöglichkeiten, wie gemeinsame Forschungsprojekte und internationaler Studentenaustausch mit der Option eines Doppelabschlusses, besprochen.

Insgesamt bietet die Vancouver Island University für die nta-Studenten ausgezeichnete Chancen, ihre internationalen Möglichkeiten für das spätere Berufsleben voll auszuschöpfen.